Ke°Ka°Ze

Ke°Ka°Ze entstand vor ein paar Jahren, als eine Freundin mich dazu motivierte, selbst zu schreiben. Seit dem Jahr 2007 schreibe und zeichne ich an dieser Fantasygeschichte, die zu einer meiner größten Leidenschaften zählt. Mittlerweile ist das erste Buch abgeschlossen und dazu gesellen sich einige Spezialkapitel, Extras und Comicseiten.

Momentan schreibe ich an der Fortsetzung Ke°Ka°Ze 2 – Die Suche nach dem Licht.


Der Junge Ginta Sabekaze ist ein eher verträumter Typ. In letzter Zeit häufen sich die seltsamen Träume, auf die er sich keinen Reim machen kann. An einem frühsommerlichen Tag geht er auf den Markt, denn er muss noch für seine Großmutter die Zutaten des Abendessens einkaufen. Als er in einer merkwürdigen Nebengasse auf einen alten Mann trifft, der ihm erklärt, dass er der Nachfahre eines großen Kriegers sein soll, nehmen die Absurditäten kein Ende mehr. Dann stellt sich heraus, dass die Gäste seiner Großmutter gar nicht wirklich eingeladen waren …